2. Internationales Figurenfestival in Wolfsburg

Vom 4. bis 13. September steigt das 2. Internationale Figurenfestival in Wolfsburg. Gaukler, Gnome, Giganten ist das diesjährige Motto. Das Wolfsburger Figurentheater Compagnie und das Kulturbüro der Stadt Wolfsburg veranstalten dieses Kulturevent mit über 24 unterschiedlichen Veranstaltungen. Davon ist ein Großteil kostenlos für Besucher zu sehen. Die Veranstaltungen findet überwiegend in der Fußgängerzone und in der Bollmohr Scheune statt. Über 20 internationale Gruppen wurden eingeladen, sie kommen zum Beispiel aus Tschechien, Russland oder den Niederlanden. Der Höhepunkt findet am 5. September um 11 statt, dann wird vom Phaeno zum Kunstmuseum marchiert, mit von der Partie sind Jochen der Elefant, Kinder der Erich-Kästner-Grundschule, die Samba-Gruppe Batucasa der Musikschule wird das Ganze musikalisch unterstützen.

Karten für die Veranstaltungen gibt‘s bei der Figurentheater Compagnie, Tel. 05361/276227, und im „Puppenkartenhaus“ am Alvar-Aalto-Haus (montags bis freitags 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie samstags 10 bis 13 Uhr).

Dein Kommentar

Schreibe was Du über diesen Artikel denkst...