Ausstellung „Typisch Wolfsburg! Vom Werden einer NEUEN Stadt“ in Berlin

Wolfsburg-Diskussion in Berlin- Kurzvorträge begleiten Ausstellungseröffnung im Deutschen Architektur Zentrum
Wolfsburg – der Prototyp der modernen Industriestadt – hat auch nach 70 Jahren nichts von seiner Faszination verloren. Dieser Meinung ist auch das Deutsche Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin. Ab Freitag, 23. Januar, 20 Uhr zeigt es Ausstellung „Typisch Wolfsburg! Vom Werden einer NEUEN Stadt“ im „Scharoun-Saal“ an der Köpenicker Straße. Eine höchst aktuelle Diskussion zur Stadtentwicklung mit drei Kurzvorträgen leitet ab 18 Uhr den Eröffnungsabend ein. Weiterlesen

Berühmte Wolfsburger: VW-Ketchup und VW-Currywurst!

Januar 4, 2009 by admin  
Filed under Allgemeines, Volkswagen

Die Meisten die zum ersten Mal von einem ominösen Ketchup aus dem Volkswagenwerk hören der zur ebenso ominösen VW-Currywurst gereicht wird reagieren mit völligem Unverständnis. Nach Beteuerung der unglaublichen Schmackhaftigkeit und dem bestätigen anderer Personen die zumindest davon schon mal gehört haben, wird der geneigte Zuhörer sehr interessiert sein.
Read more

Ein rundum erfolgreiches Jahr 2008 für den VfL

Dezember 19, 2008 by admin  
Filed under Allgemeines, Fans, Tradition, VfL Wolfsburg

Nach dem man im Mai diesen Jahre überraschend am letzten Spieltag die Saison mit dem 5. Platz und damit die Qualifikation zum Uefa-Cup erreichte, ging das Jahr 2008 für den VfL Wolfbsurg auch noch sehr erfolgreich weiter. Read more

Stadt Wolfsburg: Und plötzlich ist auch China ganz nah

November 17, 2008 by admin  
Filed under Allgemeines, Stadt Wolfsburg

Stadt knüpft immer mehr Bande ins Ausland – Neue Freundschaften durch Wirtschaftsinteressen geprägt.

Die Globalisierung und neue Medien wie das Internet verleihen den Städtepartnerschaften und Städtefreundschaften Wolfsburgs völlig neue Impulse. Weiterlesen

Michelin-Führer: 3-Sterne-Koch aus Wolfsburg

Die absolute höchste Bewertung die ein Koch erreichen kann hat nun der Chef de Cuisine vom Wolfsburger Restaurant Aqua. 3 von 3 möglichen Sternen erreichte Sven Elverfeld. Damit gehört das Wolfsburger Restaurant “Aqua” zu den besten Restaurants Deutschlands. “Das ist, ob man eine Million im Lotto gewonnen hat“, kommentierte der völlig überwältige Elverfeld das Ergebnis in Wolfsburg.

Das erste Ritz-Carlton Europas wird 10 Jahre alt

Nun sind es schon 10 Jahre her, dass in Amerika der Vertrag für das erste Ritz-Carlton-Hotel in Europa unterzeichnet wurde. Allen “Experten-Meinungen” zum trotz ist es heute 10 Jahre später das exclusivste was die Hotellerie in Europa zu bieten hat. Das Ritz-Carlton in Wolfsburg hat zudem eine Auslastung von knapp 80%, und dass aufs ganze Jahr bezogen. Weiterlesen

Buch-Tipp: Die Wolfsburg-Saga

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse erscheint ein beeindruckendes, informatives Buch über Wolfsburg:

Kurzbeschreibung
70 Jahre Wolfsburg – Die Geschichte einer Modellstadt. Nach Jahrhunderten des Landlebens gerät der Platz im 20. Jahrhundert in den Wirbelsturm gewaltiger Veränderungen. Zuerst erprobt die deutsche Diktatur ihre technokratischen Phantasien an der Gründung einer Industriestadt. Einen historischen Augenblick später schon scheint der Ort dazu verurteilt, auf Deutschlands Höllenfahrt ins Nichts mit unterzugehen, um gleich drauf zum Labor und Modell der neuen Bundesrepublik zu werden.
Read more

Gegen den Trend: Zusatzschichten und Gewinne in Wolfsburg

Oktober 16, 2008 by admin  
Filed under Allgemeines, Stadt Wolfsburg, Volkswagen

Die Bankenkrise ist in aller Munde, die Unternehmen schränken sich ein und machen vorsichtige Prognosen für die kommenden Jahre. Sämtliche Autobauer streichen Schichten oder Verlängern Betriebsferien etc. In Wolfsburg scheint man davon nicht allzuviel zu bemerken. Nicht nur das der Aktienkurs von Volkswagen einen unglaublichen Anstieg zu verzeichnen hat und dass, obwohl sämtliche anderen DAX-Unternehmen einen Absturtz ohne Gleichen erleben mussten, nein auch müssen sich die Arbeitnehmer nicht vor zu viel Freizeit fürchten. Auto 5000 wird Sonderschichten einlegen um der großen Tiguan-Nachfrage gerecht zu werden. Natürlich bleibt auch Volkswagen nicht komplett verschont, zum Beispiel wurden die Bänder bei den Nutzfahrzeugen vorrübergehend stillgelegt.

« Vorherige SeiteNächste Seite »