Weltmeisterliches aus Wolfsburg

Es ist Weltmeisterschafts-Zeit in Wolfsburg. Viele Besucher aus aller Welt kommen nach Wolfsburg und besuchen neben den Spielen in der Arena am Allerpark Wolfsburg (in der WM-Freien-Zeit VOLKSWAGEN-Arena) natürlich auch die anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. National genießt Wolfsburg leider keinen so guten Ruf, was in diesen Tagen immer wieder durch zynische und unsachliche Presseartikel deutlich wird.

International ist der Ruf ein anderer. Hier freut man sich auf den Besuch in Wolfsburg, Autostadt, Phaeno, Kunstmuseum, das Schloss und auch das Stadion stehen auf dem Programm. Das Ritz-Carlton-Hotel in dem die Frauen-Nationalmannschaft ihr Lager hatte, war immer wieder auch im Fokus der Besucher. Selbst die auch international bekannte VW-Currywurst und lockt auch den ein oder anderen an die Aller. So zu lesen im Spiegel.

Die WM ist für Wolfsburg jetzt schon leider vorbei. Zumindest als Gastgeber der Spiele, “Public-Viewing” wird natürlich bis zum Finale weiter angeboten. Leider war für die Deutsche Frauen-Mannschaft in Wolfsburg Endstation, so dass das Interesse bundesweit sicher etwas abnehmen dürfte.

Insgesamt war die Weltmeisterschaft für Wolfsburg aber ein voller Erfolg. Man war ausverkauft und konnte sich als guter und weltoffener Gastgeber zeigen der nicht nur modern und selbstbewusst ist, sondern auch ganz anders. Anders als viele deutsche dachten, und auch anders als sich viele ausländische Besucher Deutschland vorstellten.

Wolfsburg – Stadt der Kontraste – Radtour zu den Sternen

In der NDR-Sendung Nordtour hat man eine Gruppe Radfahrer auf Ihrem Weg durch Wolfsburg vom Allersee zum Wolfsburger Planetarium begleitet.

Hochseilgarten im Allerpark

Der Allerpark in Wolfsburg ist seit einiger Zeit um eine Attraktion reicher. Auf 15.000 qm bietet der Hochseilpark “monkeyman” Kletterspaß für alle Altersgruppen. Es gibt mehrere Parcours in verschiedenen Höhen und Schwierigkeitsstufen. Auch für die ganz Kleinen gibt es eine Möglichkeit sich auszutoben.

Am ersten Tag des Hochseilgartens kamen über 3000 Bürger um das Gelände zu erkunden. Weitere Informationen zum Hochseilgarten in Wolfsburg gibt es hier: www.monkeyman.eu

Wolfsburg ist abwechslungsreich – Eine Entdeckungsreise

Heute widmet sich RP-Online der Stadt Wolfsburg. Das Image ist ja bekannt, aber das dies so nicht stimmt darüber kann man unter anderem in einem Interessanten Bericht über die Stadt des Deutschen Meisters lesen. Die Entdeckungsreise durch Wolfsburg wurde auch in schönen Bildern festgehalten. Sehr sehenswert.

Focus: Die Auto-Stadt erfindet sich neu

Zum 70. Stadtgeburtstag hat der Focus einen vielschichtigen Rundumblick über Wolfsburg gegeben. Sehr zu empfehlen allen die nicht wissen was in Wolfsburg alles abgeht: 70 Jahre Wolfsburg. Eine Stadt schafft den radikalen Imagewechsel.

Allerpark macht ”Lust an Familie”

Allersee wurde 1969 als künstlicher Badesee angelegt – heute ist er wichtiger Bestandteil des Allerparks
Positives Fazit nach Umsetzung der Infrastrukturmaßnahmen

Der beliebte Wolfsburger Allersee ist 1969 im Zuge der Allerverlegung künstlich entstanden und wurde 1987 nochmals vertieft. Der Allersee erstreckt sich zwischen dem Mittellandkanal und der Aller. Er ist 1.230 Meter lang, 270 Meter breit und hat ein Wasservolumen von rund 1 Million Kubikmeter. Die Oberfläche des Sees umfasst rund 29 Hektar.

Der Allersee ist heute vor allem ein Badesee mit attraktiven Sandstränden für verschiedenste Freizeitnutzung (z.B. Beach-Volleyball). Aber auch Wassersportler – Kanuten, Ruderer und Segler nutzen des See für ihren Sport und haben ihre Vereinsheime am See gebaut. Für das Befahren des Sees mit Booten ist eine Genehmigung erforderlich. Die “Allerseeordnung” regelt den Betrieb für den See und das Ufergebiet. Read more

Wolfsburg ist touristischer Ausflugsort

Urlaub, Reisen & Sport:Wolfsburg im Jahre 2008 ist ein touristischer Ausflugsort und Besuchermagnet für die Region und darüber hinaus“, sagt Christian Cauers, Pressesprecher der Stadt, mit Blick auf das 70jährige Bestehen der Stadt Wolfsburg. “Angesichts unserer vielen Publikumsattraktionen wie Autostadt, phaeno, designer outlets wolfsburg, BadeLand, etc. wird der erfolgreiche Weg des Gesamtkonzeptes, Wolfsburg nachhaltig als touristische Destination mit Erlebnis- und Freizeitcharakter auszubauen, deutlich.”

Stadt Wolfsburg ist Wachstumstreiber für Niedersachsen

Aktuelle Studie bescheinigt hohe Wirtschaftskraft – Ganzheitliche Betrachung zeigt hohe Dynamik in Wolfsburger Stadtentwicklung

”Zwischen 1999 und 2006 gehörte die Stadt Wolfsburg zu den drei größten wirtschaftlichen Wachstumstreibern Niedersachsens”, beschreibt die aktuelle Studie ”Beschäftigungsprognose 2011 Niedersachsen” des Forschungsinstitutes für Regional- und Clustermanagement GmbH aus Balve die Wirtschaftskraft des Standortes Wolfsburg. Für Niedersachsen insgesamt werden lt. Studie 61.000 neue Arbeitsplätze entstehen.
Read more

Nächste Seite »