KraftWork Wolfsburg – Lichtprojektion in Autostadt Wolfsburg

Bevor Fragen aufkommen: Das Video ist vollkommen echt. Alle Lichteffekte wurden auf das Werk projeziert. Nichts wurde nachträglich bearbeitet.

The Ritz Carlton Cup 2009

drachenboot_600Am 16. August 2009 startet das 9. Drachenbootrennen des Ritz-Carlton Hotels in Wolfsburg.

Das Wettrennen ist jedes Jahr ein ganz besonderes Event, welches durch farbenprächtige und fantasievolle Kostüme der Teilnehmer und durch die Kulisse der Autostadt ein ganz besonderes Flair bekommt. Neben vielen Teilnehmern aus dem letzen Jahr, sind dieses Jahr auch wieder neue Teams dabei. Hier ist es nichtmal wichtig sich im Drachenboot-Sport auszukennen, der erstmalig verliehene Newcomer-Cup sollte Ansporn genug sein. Außerdem wird es dieses Jahr wieder das traditionelle VIP-Rennen geben. Über 1500 Sportler werden aktiv an diesem Rennen teilnehmen. Bereits am Trainingstag den 15. August gibt es ein Vorgeschmack auf das große Rennen.

Großes Augenmerk legt das The Ritz-Carlton auf originelle Kostümierungen. Die Mannschaft mit der besten Verkleidung wird von der Jury zum Abschluss der Rennen gekürt und erhält zusammen mit dem Kreativitätspokal einen persönlichen Teampreis. Für 20 Paddler des Gewinnerteams geht es zum Karneval nach Köln mit einer Übernachtung im Marriott Hotel Köln. Am Rosenmontag im Februar 2010 können so die erfolgserprobten Kostüme ein zweites Mal zum Einsatz kommen.

Ablaufplan Drachenbootrennen 2009

Samstag, 15. August 2009:

08:00 – 19:00 Uhr: Trainingsrennläufe aller Drachenbootteams im Hafenbecken DJ- Musik auf der Drachenbootwiese am The Ritz-Carlton

Sonntag, 16. August 2009

08:30 Uhr Ausgabe der Lose an alle Drachenboot-Teammitglieder
09:10 Uhr Drachenerweckung
danach Auslosung des Reisepreises unter den Drachenbootteams

ab 09:30 Uhr Zeitfahren aller Drachenbootteams
11:50 – 12:20 Uhr Rennpause und Mittagsprogramm auf der Drachenbootwiese
12:20 Uhr VIP-Rennen um den Visionspokal
12:40 Uhr Vorläufe The Ritz-Carlton Newcomer Cup
14:00 Uhr Vorläufe Mobilitätspokal
14:30 Uhr Vorläufe Vitalitätspokal
ab 15:40 Uhr Halbfinale The Ritz-Carlton Cup
ab 16:20 Uhr Vorläufe Zukunftspokal (Schülermannschaften)
ab 16:50 Uhr Halbfinale The Ritz-Carlton Newcomer Cup

ab 17:10 Uhr Finalläufe Mobilitäts-, Vitalitäts- und Zukunftspokal
ab 18:00 Uhr Finalläufe der beiden Cups
ab 18:30 Uhr After Race Party mit Live Musik auf der Drachenbootwiese
ab 19:00 Uhr Siegerehrungen mit Vergabe der Pokale und Cups 2009

Kleinere Zeitverschiebungen behält sich der Veranstalter vor.

Weitere Informationen: http://www.ritzcarlton.com/wolfsburg

Update: 40000 Zuschauer waren live dabei

Wolfsburg ist abwechslungsreich – Eine Entdeckungsreise

Heute widmet sich RP-Online der Stadt Wolfsburg. Das Image ist ja bekannt, aber das dies so nicht stimmt darüber kann man unter anderem in einem Interessanten Bericht über die Stadt des Deutschen Meisters lesen. Die Entdeckungsreise durch Wolfsburg wurde auch in schönen Bildern festgehalten. Sehr sehenswert.

Ausstellung „Typisch Wolfsburg! Vom Werden einer NEUEN Stadt“ in Berlin

Wolfsburg-Diskussion in Berlin- Kurzvorträge begleiten Ausstellungseröffnung im Deutschen Architektur Zentrum
Wolfsburg – der Prototyp der modernen Industriestadt – hat auch nach 70 Jahren nichts von seiner Faszination verloren. Dieser Meinung ist auch das Deutsche Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin. Ab Freitag, 23. Januar, 20 Uhr zeigt es Ausstellung „Typisch Wolfsburg! Vom Werden einer NEUEN Stadt“ im „Scharoun-Saal“ an der Köpenicker Straße. Eine höchst aktuelle Diskussion zur Stadtentwicklung mit drei Kurzvorträgen leitet ab 18 Uhr den Eröffnungsabend ein. Weiterlesen

Ein Film über Wolfsburg

August 17, 2008 by admin  
Filed under Allgemeines, Stadt Wolfsburg

Wolfsburg ist Schauplatz für einen Kurzfilm: Der Hamburger Filmemacher Arne Bunk (37) dreht und fotografiert zurzeit in der Innenstadt. Im Mittelpunkt steht die Architektur der VW-Stadt – Premiere ist Ende des Jahres. Weiteres schreibt dazu die WAZ

Focus: Die Auto-Stadt erfindet sich neu

Zum 70. Stadtgeburtstag hat der Focus einen vielschichtigen Rundumblick über Wolfsburg gegeben. Sehr zu empfehlen allen die nicht wissen was in Wolfsburg alles abgeht: 70 Jahre Wolfsburg. Eine Stadt schafft den radikalen Imagewechsel.

Wolfsburg ist touristischer Ausflugsort

Urlaub, Reisen & Sport:Wolfsburg im Jahre 2008 ist ein touristischer Ausflugsort und Besuchermagnet für die Region und darüber hinaus“, sagt Christian Cauers, Pressesprecher der Stadt, mit Blick auf das 70jährige Bestehen der Stadt Wolfsburg. “Angesichts unserer vielen Publikumsattraktionen wie Autostadt, phaeno, designer outlets wolfsburg, BadeLand, etc. wird der erfolgreiche Weg des Gesamtkonzeptes, Wolfsburg nachhaltig als touristische Destination mit Erlebnis- und Freizeitcharakter auszubauen, deutlich.”

Wolfsburg wächst! Nordkopf: Neues Hochhaus mit Panorama-Restaurant

Stadtwerke-Gelände: Bis zu 50 Meter hohes Gebäude geplant
Heute wird die Katze aus dem Sack gelassen: Nach WAZ-Informationen soll auf dem Stadtwerke-Gelände ein zweites Hochhaus entstehen. Das Gebäude soll doppelt so hoch werden, wie das jetzige Stadtwerke-Haus.

Nächste Seite »