VW-Übernahme durch Porsche: So soll der Wechsel ablaufen

November 3, 2008 by admin  
Filed under Volkswagen

Nachrichten-Magazine: Wiedeking gibt Zusagen – Debatte um Beherrschungsvertrag Porsche will die geplante Übernahme des VW-Konzerns möglichst schnell abschließen. Wie das Magazin „Focus“ berichtet, will Porsche auf der VW-Hauptversammlung im April 2009 den Gewinnabführungs- und Beherrschungsvertrag durchsetzen. Wie die Vereinbarungen genau aussehen

Gegen den Trend: Zusatzschichten und Gewinne in Wolfsburg

Oktober 16, 2008 by admin  
Filed under Allgemeines, Stadt Wolfsburg, Volkswagen

Die Bankenkrise ist in aller Munde, die Unternehmen schränken sich ein und machen vorsichtige Prognosen für die kommenden Jahre. Sämtliche Autobauer streichen Schichten oder Verlängern Betriebsferien etc. In Wolfsburg scheint man davon nicht allzuviel zu bemerken. Nicht nur das der Aktienkurs von Volkswagen einen unglaublichen Anstieg zu verzeichnen hat und dass, obwohl sämtliche anderen DAX-Unternehmen einen Absturtz ohne Gleichen erleben mussten, nein auch müssen sich die Arbeitnehmer nicht vor zu viel Freizeit fürchten. Auto 5000 wird Sonderschichten einlegen um der großen Tiguan-Nachfrage gerecht zu werden. Natürlich bleibt auch Volkswagen nicht komplett verschont, zum Beispiel wurden die Bänder bei den Nutzfahrzeugen vorrübergehend stillgelegt.

Focus: Die Auto-Stadt erfindet sich neu

Zum 70. Stadtgeburtstag hat der Focus einen vielschichtigen Rundumblick über Wolfsburg gegeben. Sehr zu empfehlen allen die nicht wissen was in Wolfsburg alles abgeht: 70 Jahre Wolfsburg. Eine Stadt schafft den radikalen Imagewechsel.

Volkswagen stellt 8500 neue Mitarbeiter ein

März 16, 2008 by admin  
Filed under Volkswagen, Wirtschaft & Industrie

Vorbei mit dem Sparen: Der Autobauer Volkswagen will wieder massiv neue Jobs schaffen. Der Großteil der Stellen soll an jüngere Hochschul-Absolventen und ausgebildete Kräfte vergeben werden. Die Hälfte der Arbeitsplätze entsteht laut VW in Deutschland.

„Wir stellen in diesem Jahr weltweit 8500 Mitarbeiter ein“, sagte VW-Personalvorstand Horst Neumann in Wolfsburg. „Die Hälfte davon entfällt auf Deutschland.“ VW hat derzeit konzernweit rund 329.000 Beschäftigte, davon rund 169.000 in Deutschland.