Wolfsburg ist Spitze in Norddeutschland

Zum wiederholten Male innerhalb weniger Wochen belegt Wolfsburg bei einer Umfrage einen Spitzenwert. In dem heute veröffentlichten Ranking der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und der Wirtschaftswoche kommt der Standort unter den 100 einwohnerstärksten kreisfreien Städten in Deutschland insgesamt auf den sechsten Rang. Das bestätigt erneut eindruckvoll die Stärke Wolfsburgs im bundesdeutschen Vergleich.

Erst Mitte November hatte die Stadt in der Prognos-Studie „Zukunftsatlas 2010“ auf Augenhöhe mit München und gleich hinter Frankfurt auf Platz acht abgeschnitten. Wolfsburg mit 121.367 Einwohnern (Stand 30. September) wurde bei der INSM-Studie erstmals berücksichtigt, weil bisher immer nur die 50 größten Städte hinsichtlich der Themen Arbeitsmarkt, Soziales, Wirtschaft und Wohlstand miteinander verglichen wurden.

Wie bereits im Zukunftsatlas positionierte sich Wolfsburg auch im neuerlichen Ranking unter den Top 10. Wolfsburg ist mit dem sechsten Platz beim Gesamtranking die einzige norddeutsche Stadt unter den besten 25 kreisfreien Städten. Auch im Niveauranking, das die aktuelle Stärke eines Standorts bewertet, ist Wolfsburg mit dem fünften Rang ganz hervorragend platziert.

Weitere Informationen gibt es hier: www.wolfsburg.de

Stadt Wolfsburg: Und plötzlich ist auch China ganz nah

November 17, 2008 by admin  
Filed under Allgemeines, Stadt Wolfsburg

Stadt knüpft immer mehr Bande ins Ausland – Neue Freundschaften durch Wirtschaftsinteressen geprägt.

Die Globalisierung und neue Medien wie das Internet verleihen den Städtepartnerschaften und Städtefreundschaften Wolfsburgs völlig neue Impulse. Weiterlesen

Gegen den Trend: Zusatzschichten und Gewinne in Wolfsburg

Oktober 16, 2008 by admin  
Filed under Allgemeines, Stadt Wolfsburg, Volkswagen

Die Bankenkrise ist in aller Munde, die Unternehmen schränken sich ein und machen vorsichtige Prognosen für die kommenden Jahre. Sämtliche Autobauer streichen Schichten oder Verlängern Betriebsferien etc. In Wolfsburg scheint man davon nicht allzuviel zu bemerken. Nicht nur das der Aktienkurs von Volkswagen einen unglaublichen Anstieg zu verzeichnen hat und dass, obwohl sämtliche anderen DAX-Unternehmen einen Absturtz ohne Gleichen erleben mussten, nein auch müssen sich die Arbeitnehmer nicht vor zu viel Freizeit fürchten. Auto 5000 wird Sonderschichten einlegen um der großen Tiguan-Nachfrage gerecht zu werden. Natürlich bleibt auch Volkswagen nicht komplett verschont, zum Beispiel wurden die Bänder bei den Nutzfahrzeugen vorrübergehend stillgelegt.

Focus: Die Auto-Stadt erfindet sich neu

Zum 70. Stadtgeburtstag hat der Focus einen vielschichtigen Rundumblick über Wolfsburg gegeben. Sehr zu empfehlen allen die nicht wissen was in Wolfsburg alles abgeht: 70 Jahre Wolfsburg. Eine Stadt schafft den radikalen Imagewechsel.

Volkswagen stellt 8500 neue Mitarbeiter ein

März 16, 2008 by admin  
Filed under Volkswagen, Wirtschaft & Industrie

Vorbei mit dem Sparen: Der Autobauer Volkswagen will wieder massiv neue Jobs schaffen. Der Großteil der Stellen soll an jüngere Hochschul-Absolventen und ausgebildete Kräfte vergeben werden. Die Hälfte der Arbeitsplätze entsteht laut VW in Deutschland.

„Wir stellen in diesem Jahr weltweit 8500 Mitarbeiter ein“, sagte VW-Personalvorstand Horst Neumann in Wolfsburg. „Die Hälfte davon entfällt auf Deutschland.“ VW hat derzeit konzernweit rund 329.000 Beschäftigte, davon rund 169.000 in Deutschland.

“Unsere Region liegt in Norddeutschland ganz vorn”

Autostadt-Chef Otto Ferdinand Wachs über fehlende regionale Identität, die Rückwärtsgewandtheit Braunschweigs und das kulturelle Überangebot in Wolfsburg.

Unsere Region findet nicht zueinander. Braunschweig beispielsweise versteht sich als Zentrum der Tradition. Wolfsburg als Zentrum von Mobilität. Ist eine gemeinsame Region zum Scheitern verurteilt?

Wer Braunschweig allein als Geschichte und Wolfsburg allein als Zukunft begreift, der verurteilt diese Region in der Tat zum Scheitern – das hat die Bewerbung zur Kulturhauptstadt gezeigt. Diese Region kann sich nur weiterentwickeln, wenn sie zusammenwächst.

Zum Vollständigen Interview

Jeder VW-Mitarbeiter bekommt 3700 Euro extra

März 10, 2008 by admin  
Filed under Volkswagen

Bei Volkswagen ist allein der Gewinn im Jahr 2007 um 50 Prozent gestiegen. Jetzt bekommen auch die Mitarbeiter ein Stückchen vom Kuchen ab. Der Vorstand beschließt zusätzlich zum tariflichen Bonus eine Sonderzahlung.

VW schafft höchsten Gewinn seiner Geschichte

Februar 29, 2008 by admin  
Filed under Volkswagen

Rekordzahlen von Volkswagen: Der Autobauer hat im vergangenen Jahr Umsatz und Gewinn in nie gesehene Höhen geschraubt. Die Erlöse stiegen um 3,8 Prozent auf 109 Milliarden Euro, der operative Gewinn kletterte auf 6,2 Milliarden Euro. Doch für Konzernchef Winterkorn ist das noch lange nicht genug.

Nächste Seite »